Springe zum Inhalt

Segelausflug auf dem Steinhuder Meer: Vom Steg N 25 zum Wilhelmstein.
Ragnarök & MiniGo

Wir hatten einen sehr schönen Tag bei hochsommerlichen Temperaturen: Ablegen zur Postboje bei Bft 1-2 aus West. Vier von zehn Booten haben durchgehalten und in sicherem Abstand Anker geworfen (einen für vier). Transfer der Post per SUP zur Postboje. Für den Kurs zurück hat der Wind auf 2-3 Bft "aufgefrischt". Nach dem Anlegen üppiger Imbiss und anschliessend Taufe von MiniGO und Ragnarök. Am nächsten Morgen Yoga auf den SUPs unter fachkundiger Anleitung.

Auf dem Weg zur Postboje

Bitte sendet mir gute Fotos einzeln per Mail oder über WeTransfer. WhatsApp-Fotos haben stets eine schlechte Qualität.

Segeln auf den Steinhuder Meer vom Wassersportverein Steg N 25 zum Hagenburger Kanal
Jany folgt Tiger

Bei böigem stark schralendem Wind sind Tiger, Jani und WindiGO quer übers Steinhuder Meer in den Hagenburger Kanal gesegelt. Die Einfahrt ist schlammig, man kommt nur mit viel Fahrt durch den Modder. Anleger beim YCvH zum Kaffee trinken.

Die beiden Kats foilen eigentlich. Als sie Tiger gesehen haben sind sie von den Foils abgestiegen.
Jany versteckt sich - Piratenschiff?

Onlinevideo Musik: Shake your hips von Frametraxx

Ich nehme noch Bildmaterial entgegen und zwar über die Plattform "we Transfer". Rainer